direkt
zur Startseite [1]
zum Inhalt [2]
zum Untermenü [3]
Home | Infomaterial | Ortsplan | Suche | Kontakt | Impressum  
Fran�ais

Willkommen in Herbertingen!

Aktuelle Nachrichten

Keltenmuseen Heuneburg starten am 1. April gemeinsam in die neue Saison

[28. Mr. 2017 - 11:53]

Am Samstag, 1. April 2017 starten die beiden Keltenmuseen Heuneburg in Herbertingen-Hundersingen – das Freilichtmuseum sowie das Heuneburgmuseum – in die neue Saison. Zahlreiche Veranstaltungen warten auf die Besucher. Neben Führungen durch die Museen, Museumsfesten, Aktionstagen mit Mitmachangeboten und Vorträgen ist in dieser Saison eine spannende Sonderausstellung in beiden Museen zu sehen.


 

Die Ausstellung „Der Unlinger Reiter – Kelten, Pferde, Wagenlenker“ zeigt neue bedeutende Grabungen,  die im Sommer 2016 bei archäologischen Rettungsgrabungen in Unlingen (Kreis Biberach, unweit der Heuneburg) zum Vorschein kamen. Unter den reichen Grabbeigaben ragt der Fund einer Bronzestatuette aus einem berauben Wagengrab hervor. Es handelt sich um die bislang älteste Reiterdarstellung Deutschlands. Ab Mitte Mai erwarten den Besucher im Freilichtmuseum Heuneburg-Pyrene und im Keltenmuseum Heuneburg in Herbertingen-Hundersingen die Erstpräsentation der Originalfunde aus Unlingen und eine spannende Ausstellung zum Thema Reiten und Fahren bei den Kelten sowie ihren skythischen und griechischen Nachbarn. Doch was wäre eine solche Ausstellung ohne richtige Pferde und Reiter? Freuen Sie sich auf die Shows mit Pferden und Darstellern, die auf einer eigens eingerichteten Reitbahn auf der Heuneburg präsentiert werden.

 

Bereits vor und an Ostern haben die Museen einiges zu bieten. Am 2. April gibt es um 13 Uhr eine Führung über die Heuneburg. Am 9. April ist den ganzen Tag Betrieb in der Werkstatt: es wird Bronze gegossen, wie zur Zeit der Kelten. Am Ostersonntag können sich die Besucher auf eine Führung durch die Keltenstadt begeben (13 Uhr), an der Mitmachaktion „Besucherausgrabung“ (ab 14 Uhr) teilnehmen und den ganzen  Tag Ostereier suchen. Im Heuneburgmuseum erhält am Ostersonntag jeder Besucher eine österliche Überraschung. Um 14.30 Uhr wird hier außerdem eine Führung angeboten. Am Ostermontag entführen Sie die Besucherführer erneut in die Welt der Kelten: 13.00 Uhr im Freilichtmuseum; 14.30 Uhr im Heuneburgmuseum. Ab 13.00 Uhr können kleine und große Kinder zudem im Heuneburgmuseum Schokoostereier suchen – und diese gerne an Ort und Stelle verspeisen.

 

Mit dem Kombieintritt erhalten die Besucher ermäßigten Eintritt (6 Euro statt 7 Euro). Nutzen Sie die Chance!

 

Bis einschließlich 5. November haben die Museen dienstags bis sonntags sowie feiertags von 10 Uhr bis 16 Uhr bzw. 17 Uhr geöffnet.


zurück zur Übersicht
admin - Powered by MyNews 1.6.3


Hier können Sie alle Nachrichten als RSS-Feed abonnieren. Um diesen News-Feed nutzen zu können, benötigen Sie eine eigenständige Software, so genante RSS- oder Feedreader.
Es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige RSS-Reader. Eine Auswahl diverser Reader und weitere Informationen zum Thema RSS finden Sie unter www.rss-verzeichnis.de.

nach oben [2]
Accesskeys:
direkt:
zur Startseite [1]
zum Inhalt [2]
zum Seitenmenü [3]
zum Hauptmenü [4]


Auf den Seiten dieser Internetpräsenz kommen diverse PopUps zum Einsatz, um grafische Informationen in einem eigenen Fenster vergrößert anzuzeigen. Dafür ist es notwendig eventuell aktivierte PopUp-Blocker zu deaktivieren.