direkt
zur Startseite [1]
zum Inhalt [2]
zur Seitennavigation [3]
Home | Infomaterial | Ortsplan | Suche | Kontakt | Impressum  
 
 
 

Bürgernetz Herbertingen

Allgemeine Nachrichten aus dem Gemeindeleben

Wenn Sie interessante Nachrichten (keine Meinungsbeiträge) hier veröffentlichen möchten, so senden Sie diese bitte an unsere Webredaktion.

Maibaumstellen in Marbach

[ 3. Mai. 2016 - 08:31]
Auch in diesem Jahr erfolgte wieder das Maibaumstellen der Maibau- und Funkenbauer Marbach. Einige Mitglieder des Musikvereins und der Jugendkapelle spielten dann noch unter Leitung von Lorenz Hund Maienlieder. Bilder hierzu finden Sie in der Fotogalerie.
...

Festbankett des Musikvereins Marbach (Kreisverband Sigmaringen, Bezirk II)

[ 2. Mai. 2016 - 11:24]
Anlässlich des 140jährigen Bestehens des Vereins veranstaltete der Musikverein Marbach am 16.04.2016 ein Festbankett. Es kamen viele Ehrengäste, darunter einige Personen vom Blasmusikverband, Landrätin, Bürgermeister, Ortsvorsteher, Gemeinde- und Ortschaftsräte. Spielend einmarschierend begrüßte der Jubiläumsverein die Gäste in der vollbesetzten Mehrzweckhalle – und dies komplett neu eingekleidet mit der neu angeschafften Uniform von der Firma Schaber aus Immenstadt.
Im Wechsel von Musikstücken und Grußworten war es ein sehr unterhaltsamer und kurzweiliger Abend. Der Vorsitzende Karl Schobloch führte durch die Vereinsgeschichte und Anselm Schaber vom Trachtenmodengeschäft stellte die neue Uniform vor, die in dieser Ausführung bisher einmalig kreiert und hergestellt wurde. Auch zeigten verschiedene Models die Uniformen aus früheren Jahren.
Neben lobenden Worten und finanzieller Unterstützung der einzelnen Redner, schenkte die Lilly-Jordans-Stiftung Herbertingen dem Musikverein Marbach ein Xylophon. Dies soll das Engagement in der Gemeinde würdigen und das fördern und fordern der Jugend sowie das Miteinander von Jung und Alt dokumentieren. Weiterhin stellt die Stiftung den Musikvereinen Herbertingen, Hundersingen und Marbach ein 18töniges Röhrenglockenspiel zur Verfügung. Als Dank dafür brillierten die beiden Solisten Patrick Madlener und David Fürst mit dem Musikstück „Erinnerungen an Zirkus Renz“ auf dem Xylophon.
Als Verbundenheit zum Heimatort führte der Liederkranz zusammen mit dem Jubiläumsverein die „Hymne auf Marbach“ von Günther Buck aus Herbertingen auf. Mit drei festlichen Liedern des Liederkranzes sowie einem Sketsch mit dem Theaterverein wurde der mehr als gelungene und humorvolle, festliche Abend beendet.
 
Anselm Schaber (links) und seine Ehefrau sind stolz auf die neu eingekleideten Musikerinnen und Musiker
 
 
Die Jubiläumskapelle
Der Liederkranz Marbach bei seinem Auftritt
 
Der Theaterverein beim Sketch
 
 
Text: Patricia Mezler / Foto: Wolfgang Renn
 
 
 
...

Jubiläumskonzert des Musikvereins Marbach (Kreisverband Sigmaringen, Bezirk II)

[11. Apr. 2016 - 10:27]
Einen genussvollen und sehr gut gespielten Konzertabend konnten die Besucher am 12.03.2016 in der Mehrzweckhalle in Marbach beim Jubiläumskonzert des Musikvereins anlässlich des 140jährigen Vereinsjubiläums erleben – eine gute Tradition eine Woche vor Palmsonntag.
Eröffnet wurde in diesem Jahr mit der Jugendkapelle Herbertingen-Marbach unter der Leitung von Martina Ummenhofer. Sie gaben die Stücke „One Direction in Concert” und „Highlights from Brother Bear” zu Gehör und verabschiedeten sich mit der Zugabe „Fiesta Blues”.
Die Jubiläumskapelle fuhr danach unter der Leitung von Musikdirektor Anton Merkle im Programm weiter mit „In aller Kürze“, „Concerto Italiano per Fagotto e Banda“ mit Solist Michael Bauer sowie „Panta Rhei”. Nach der Pause ging es weiter mit „Variazioni in Blue“, „James Bond 007“ und der Popballade „The Living Years“ – Solistin war Sandra Mavec zusammen mit einem eigens für diesen Konzertabend gegründeten Projektchor. Als Zugabe brachten die Musikerinnen und Musiker nochmals zusammen mit dem Projektchor „Kein schöner Land“ zu Gehör. Als Abschluss des Konzertabends wurde dem Dirigenten als Überraschung noch sein Lieblingslied „Wahre Freundschaft“ als Dankeschön für die wochenlange Probenarbeit seitens der Aktivkapelle vorgetragen.
 
Ehrungen
Wie gewohnt wurden an diesem Abend seitens des Blasmusikverbandes Ehrungen durchgeführt. Für 10jährige aktive Tätigkeit wurde David Fürst geehrt sowie für 30jährige Zugehörigkeit Gerd Heinzelmann. Vier aktive Musiker halten dem Musikverein seit 40 Jahren die Treue, dies sind Hubert Haidorfer, Andreas Madlener, Walter Madlener und Thomas Rehberg.
Besonders hervorzuheben war an diesem Abend die Ehrung des Ehrenvorstandes August Obert. Seit 60 Jahren spielt er das Flügelhorn und war jahrelang in der Vorstandschaft tätig. Auch heute noch engagiert er sich mehr als rührig im Verein. Herbert Breimaier, ein alter Weggefährte Obert‘s, überreichte ihm den Ehrenbrief nebst Ehrrennadel. Zu guter Letzt wurde Musikdirektor Anton Merkle für 30jährige Dirigententätigkeit mit der Dirigentennadel in Gold mit Diamant ausgezeichnet.
v.l.n.r.: August Obert, Bezirksvorsitzender Rudi Hüglin, Gerd Heinzelmann (dahinter), Herbert Breimaier, Hubert Haidorfer, David Fürst, Dirigent Anton Merkle, Andreas Madlener, Walter Madlener, Thomas Rehberg und Vorsitzender Karl Schobloch.
 
Text: Patricia Mezler / Foto: Georg Steinhauser
...

Generalversammlung des Musikvereins Marbach (Kreisverband Sigmaringen, Bezirk II)

[11. Apr. 2016 - 10:24]
Der Musikverein Marbach hielt am Palmsonntag, 20.03.2016 seine Generalversammlung ab. Vorsitzender Karl Schobloch begrüßte die Anwesenden und hieß alle recht herzlich willkommen, darunter Bürgermeister Magnus Hoppe und Ortsvorsteher Dr. Bernhard Obert.
Nach der Begrüßung erhob sich die Versammlung um ein stilles Gedenken für die Verstorbenen der Gemeinde.
Danach lies Schriftführerin Patricia Mezler das vergangene Jahr Revue passieren. Die Höhepunkte bildeten hier sicherlich das Jahreskonzert sowie die Marschmusikbewertung und die Teilnahme beim Festumzug des Cannstatter Wasens.
Positiv fielen auch die Ausführungen von Kassier Josef-Reinhard Mezler aus, allerdings seien einige Hürden zu meistern anlässlich der Anschaffung der neuen Uniform, welche am Festbankett anlässlich des 140jährigen Vereinsjubiläums im April 2016 erstmals gezeigt werden. Kassenprüfer Manfred Steinacher bestätigte eine einwandfreie und penibel geführte Kassenführung.
Dirigent Musikdirektor Anton Merkle bemerkte in seinem Bericht, dass ein großes musikalisches Potential bei den Aktiven vorhanden ist. Er sprach sein Kompliment aus, wie diszipliniert eine Musikprobe abgehalten werden kann und dass eine positive Stimmung im Verein sicht- und spürbar sei. Auch vom Jahreskonzert war er positiv angetan. Sehr am Herzen liegt ihm nach wie vor die Jugendarbeit. Für eine positive Klangfähigkeit seien zwei Musikproben in der Woche notwendig, was angestrebt werden sollte.
Jugendleiter Lorenz Hund ging in seinem Bericht auf die Kooperation mit der Jugendkapelle Herbertingen-Marbach ein. Es seien mit den nun regelmäßigen Proben und Auftritten zwar sehr anstrengende Wochen dabei, aber man könne nun dem Fleiß auch einen Sinn geben. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle vor allem an die Eltern. Außerdem konnten Ann-Kathrin Mezler, Hannah Hund, Benedikt Renn und Emanuel Schäffer erfolgreich den D1-Lehrgang absolvieren.
Vorsitzender Schobloch ging in seinem Bericht auf einige bereits genannte Themen ein sowie auf das in diesem Jahr anstehende Vereinsjubiläum und die Uniformanschaffung. Laut den Richtlinien des Vereins werden Musiker, welche 40 Jahre aktiv im Verein musizieren zu Ehrenmitgliedern ernannt. Dies sind Hubert Haidorfer, Andreas Madlener, Walter Madlener und Thomas Rehberg. 
Bürgermeister Hoppe übernahm die Entlastung der Vorstandschaft. Sie wurde einstimmig an alle Vorstandsmitglieder erteilt. Beim Tagesordnungspunkt „Wahlen“, welcher von Ortsvorsteher Dr. Bernhard Obert geführt wurde, konnten für die nächsten zwei Jahre folgende Ergebnisse erzielt werden: erster Vorsitzender ist Karl Schobloch mit den beiden Stellvertretern Hubert Reiner und Franz-Josef Schäffer. Kassier ist Josef-Reinhard Mezler, Schriftführerin weiterhin Patricia Mezler und Jugendvertreter Lorenz Hund. Im Ausschuss sind Madlener Anton, Urlbauer Claudia, Renn Isolde und Rehberg Thomas seitens der aktiven Musiker und Reiner Brick von den passiven Mitgliedern sowie Ersatzmitglieder Fürst David, Madlener Andreas und Madlener Nicole. Kassenprüfer sind nach wie vor Dr. Bernhard Obert und Steinacher Manfred.
Am Ende wurde Jürgen Brölz noch für seine 12jährige Jugenddirigententätigkeit gedankt und ihm eine kleine Aufmerksamkeit zugeteilt.
Die neu ernannten Ehrenmitglieder Thomas Rehberg, Walter Madlener, Hubert Haidorfer und Andreas Madlener mit dem 1. Vorsitzenden Karl Schobloch (links) und seinem Stellvertreter Hubert Reiner (rechts).
 
Text: Patricia Mezler / Foto: Georg Steinhauser
...

Kirchengemeinde St. Nikolaus Marbach feiert Palmsonntag

[22. Mär. 2016 - 08:40]

Die Kirchengemeinde St. Nikolaus in Marbach feierte zusammen mit Pater Faustine Assenga den Palmsonntag. Am Dorfbrunnen, der österlich geschmückt war, segnete der Pater die zahlreichen Palmen und Palmzweige. Danach führte die Palmprozession zur Kirche, die musikalisch vom Musikverein Marbach begleitet wurde. Dort feierte die ganze Kirchengemeinde den Palmsonntagsgottesdienst.

...

Deutsches Rotes Kreuz, Ortsverein Herbertingen ehrt langjaehrige Mitglieder

[13. Mär. 2016 - 15:36]
Nach einem Frühstücksbrunch für die geladenen Gäste, freiwilligen Helfer und Bereitschaftsmitglieder der DRK-Bereitschaft Herbertingen, konnte der Ortsvereinsvorsitzende Mario Rilli neben Herrn Bürgermeister Hoppe, den Vertreter der Feuerwehr Marc Kern, die Kreisbereitschaftsleiterin Alexandra Warne, Bereitschaftsleiterin Carmen Gessler von der benachbarten Bereitschaft Bad Saulgau und Maria Erhardt von der Bereitschaft Scheer, sowie den Bereitschaftsarzt Dr. Otto Burth, begrüßen. Mario Rilli ließ das vergangene Jahr nochmals Revue passieren und erinnerte an die zahlreichen Aktivitäten im Rahmen der stattgefundenen Blutspendetermine, Sanitätsdienste und beim Altkleider sammeln, sowie den Einsätzen des Helfer-vor-Orts. Letztendlich kam für die kleine Zahl an Bereitschaftsmitglieder und den freiwilligen Helfer eine stattliche Zahl an Einsatzstunden übers Jahr gerechnet zusammen. Herr Bürgermeister Hoppe verband die Entlastung des Vorstandes mit einem Grußwort der Gemeindeverwaltung, an dem sich Marc Kern mit einem Grußwort der Blaulichtfraktion anschloss.
Eine große Freude war es der Kreisbereitschaftsleiterin mehrere Bereitschaftsmitglieder für ihre langjährige Treue zum Deutschen Roten Kreuz zu ehren. Dies waren Christine Bühler, Alexander Mack, Brigitte Langmesser und Martina Stähle für 25 Jahre und Karl Ludwig Unseld für 30 Jahre Mitgliedschaft im DRK.
 
...

Partnerschaft Herbertingen- St. Paul en Jarez

[10. Feb. 2016 - 09:35]

Auch in diesem Jahr konnte Zunftmeister Jörg Ritter „Fasnetsfans“ aus St. Paul beim Zunftball begrüßen. Für den Partnerschaftsausschuss war dies ein guter Anlass, Michel Paul, einem der Väter der Partnerschaft, und Bürgermeister Hoppe den Erlös des Verkaufs französischer Spezialitäten beim Adventsmarkt zu überreichen. Er soll zu gleichen Teilen den deutschen und französischen Jugendlichen zu Gute kommen, die sich auch schon ein Projekt, nämlich ein Kochduell in St. Paul, ausgedacht haben. Mitmacher wären übrigens noch willkommen! Bürgermeister Hoppe hatte aber noch ein weiteres Geschenk bereit: Holznachbildungen der drei Herbertinger Fasnetsfiguren Strohbutz, Weckazwinger und Schrättele, hergestellt und bemalt von Zunftmitglied Martin Steinacher. Michel Paul nahm sie sichtlich gerührt entgegen. Weitere Fotos finden Sie in der Fotogalerie.

 

...

Jahresrückblick -Windsurfer Ertingen e.V.

[24. Nov. 2015 - 10:33]
Als gemeinnütziger Verein mit Herbertinger und Ertinger Mitgliedern verbringen die Windsurfer jedes Jahr gemeinsame Stunden auf dem Wassersportsee der Schwarzachtalseen.
 
Zu Beginn des Vereinsjahres lud der Vorstand zur jährlichen Mitgliederversammlung im April ein. Aktionen und Termine wurden bekannt gegeben. Der Vorstand besuchte die Sitzung des Zweckverbands Schwarzachtalseen und war auch bei der Ortsbegehung präsent. Vor der Saison haben die fleißigen Mitglieder den Surfplatz hergerichtet. Die Segel wurden neu aufgespannt, alle Bretter gereinigt, Schwimmwesten und Neopren aus den Boxen geholt und aufgehängt. Die Segeljolle wurde aufgebaut und bereitgestellt.
 
Sehr beliebt war das Programm zum Kindersommer Ertingen und Herbertingen. Die Jugendlichen erlernten das Windsurfen bei guten Wind- und Wetterbedingungen. Zum Beginn wurden in der Theorie die Handgriffe und Bezeichnungen eines Surfbretts und Segels erklärt. Danach ging es mit spielerischen Gleichgewichtsübungen auf dem Wasser weiter. Jeder Schüler wurde jeweils von einem Mitglied des Surfvereins auf dem Brett belgeitet. Mit gezielten Anweisungen klappte das Surfen in der Praxis sehr schnell. Natürlich gab es oft einen Sturz in Wasser. Mit Neopren und Schwimmwesten ausgestattet war das in diesem Sommer eine willkommene Abkühlung. Zur Stärkung zwischendurch richtete das Team der Windsurfer Brezeln, Kekse und Getränke her.
Einen festen Termin hatten auch die Jungen und Mädchen der sozialen Gruppenarbeit von den Mariaberger Heimen. Sie genießen jedes Jahr einen Tag am Wassersportsee.
 
Ein großartiger Sommer liegt hinter uns. Die Windsurfer Ertingen konnten wieder viele schöne Stunden am und auf dem Wassersportsee verbringen. Im Herbst wurde der Surfplatz wieder winterfest gemacht. Die Segel wurden wieder abgespannt, alles in den Boxen verstaut und das Boot abgebaut und weggeräumt.
 
Für den nächsten Sommer hoffen wir auch wieder Jugendliche und Erwachsene als Neumitglieder begeistern zu können.
...

Liederkranz Herbertingen

[20. Nov. 2015 - 08:08]
Bei der Jahreshauptversammlung des Chorverbandes Donau-Bussen in Zwiefalten wurden drei langjährige Mitglieder der Vorstandschaft des Liederkranzes Herbertingen geehrt. Martin Haupt ist seit 37 Jahren Notenwart, Dietmar Engenhardt verwaltet nunmehr 37 Jahre die Finanzen des Vereins und wirkte zuvor sechs Jahre als Notenwart. Hans Dehm leitet den Liederkranz seit 1993 als Vorsitzender und war davor neun Jahre lang als Schriftführer tätig. Der Präsident des Chorverbandes Wolfgang Oberndorfer würdigte das langjährige Engagement mit der Überreichung der Goldenen Ehrennadel des Chorverbandes nebst Urkunde.
von links Martin Haupt, Hans Dehm, Dietmar Engenhardt, Präsident Wolfgang Oberndorfer.

 

...

30. Herbst- und Weinfest des Musikvereins Marbach

[16. Nov. 2015 - 15:08]
Am 18.10.2015 konnte der Musikverein Marbach sein 30. Herbst- und Weinfest feiern. Los ging es beim Frühschoppenkonzert mit der Musikkapelle aus Binzwangen.
 
 
Die Nachmittagsunterhaltung wurde traditionell mit dem Auftritt des Liederkranzes Marbach absolviert sowie der Jugendkapelle Herbertingen-Marbach.
 
Liederkranz 
 
„Jugendkapelle“
Zum Festausklang spielten die Friedberger Musikanten.
Die Friedberger Musikanten bei der Abendunterhaltung.
Die Gäste wurden den ganzen Tag über mit reichlich Speisen und Getränken versorgt. Außerdem wurde wiederum eine Tombola zugunsten der Jugendausbildung mit vielen interessanten Preisen veranstaltet und ein Spielemobil für Kinder war vor Ort.
 
...

««« ««  1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | [...]  »» »»»

admin - Powered by MyNews 1.6.3



Hier können Sie alle Nachrichten als RSS-Feed abonnieren
(was ist ein RSS-Feed)